Module

Erweitern Sie den Umfang der Software durch Module einfach und kostengünstig. Sie erwerben die Basis und rüsten sich nach und nach die Software bis zum gewünschten Endprodukt auf. "RCS - Technischer Handel" ist sowohl am Einzelplatz, als auch im Server/Client Betrieb einsetzbar. Passen Sie die Software "RCS - Technischer Handel" Ihren eigenen Bedürfnissen an. Folgende Programmbestandteile sind zusätzlich erhältlich.


Barverkauf

Wollen Sie auch an der Ladentheke verkaufen, kann Ihnen diese Erweiterungssoftware behilflich sein. Sie steuert Bondrucker sowie die Kassenschubladen und Kundendisplays an.

    


Bestellwesen

Der Wareneinkauf wird zum Kinderspiel. "RCS - Technischer Handel" verwendet automatisch die passenden Artikelnummern und Mengenangaben zum jeweils gewünschten Lieferanten. Ob per Fax, E-Mail oder Post, die Bestellung kann einfach und direkt versendet werden.

 

Auswertungen/Listen

Um alle Kosten im Überblick zu haben, kann dieses Modul hilfreich sein. Sie können Bearbeiter- und Vertreterumsätze für jeden einzelnen Mitarbeiter oder die gesamte Belegschaft erstellen und das für einen individuellen Zeitraum. Mit dem Modul finden Sie auch heraus, welches Produkt die Hitliste anführt und was sich eher als Ladenhüter herausstellt.


 


Lager/Bestände

Alles auf einen Blick. Jetzt wissen Sie genau, welcher Bestand sich in welchem Lager befindet. Die Inventur kann problemlos mit einem Scanner durchgeführt werden.

 


Eingangsrechnungen

Die Erweiterungs-Software sammelt und organisiert Ihre digitalisierten Eingangsrechnungen ohne viele Umstände.

 


Gerätevermietung

Geräteverwaltung leicht gemacht. Ohne großen Aufwand können Sie Mietscheine erstellen, die Rückgabe der Geräte erfassen und entstandene Kosten abrechnen.

 


Datanormimport/ -export

Erleichtern Sie sich Ihre Stammdatenpflege, indem Sie Lieferpreise und Mengeneinheiten Ihrer Lieferanten einfach importieren.


Anfragenverwaltung

Das Modul erfasst alle ankommenden Fragen, ob telefonisch oder per E-Mail von Kunden, Lieferanten und Interessenten und leitet die Frage an den zuständigen Mitarbeiter weiter. Gegebenenfalls können Sie aus den Anfragen direkt Angebote oder Aufträge erstellen.


Fertigung

Bauen Sie es sich so, wie Sie es brauchen. Mit Fertigteilen aus einzelnen Baugruppen können Sie Stücklisten in bis zu 5 Ebenen anordnen. Sie können Produktionsaufträge erstellen und Material planen und gleichzeitig die Lieferzeiten berücksichtigen.


Seriennummern

Seriennummern an Ort und Stelle erfassen. Jetzt haben Sie im Überblick, welche Ware eintrifft und welche Artikel verkauft werden.


Ausschreibungen und Lieferantenbewertung

Wie zufrieden Sie mit welchem Lieferanten sind, können Sie in unserer Lieferantenbewertung festhalten und falls notwendig, direkt eine Ausschreibung mithilfe unseres Tools starten.


Freie Zusatzfelder

Wenn unter den zahlreichen Modulen noch nicht das richtige dabei war, haben Sie hier die Möglichkeit, fünf frei belegbare Zusatzfelder zur Verwendung im Kundenstamm und zur Übernahme in Angebote oder Aufträge nach Ihren Wünschen zu betiteln.


PIKS - Protokoll-Informations-Kontroll- und Steuerungssystem

Mit der Reparaturabwicklung über das ProzessInformationsKontroll- und Steuerungs-System wird die Auftragsbearbeitung wesentlich einfacher. Mit wenigen Schritten führt Sie das Programm durch die Reparatur:  Daten erfassen, Fehler analysieren, Gerät reparieren und entstandene Kosten abrechnen.

 

 

 

 
Externe Geräte

Zahlreiche externe Geräte unterstützen Sie zusätzlich.

    • Barcodescanner
    • Kassenschubladen
    • Kassendisplays
    • Barcodescanner Terminals (MDE) als Funk- oder Batchgerät